Ilse

Dieses Mal habe ich mich an echtem Apfelstrudel versucht. Naja, fast echt, da ich fertig gekauften Blätterteig genommen habe. An Strudelteig habe ich mich noch nicht getraut.

Werde demnächst mal mit meiner Mama eine Strudelsession einlegen, nur fürchte ich da, dass wir da zu keinem Ergebnis kommen werden. Ein bisschen hiervon und ein Wenig von dem und noch etwas von dem nach Gefühl. Ihr kennt das sicher :-)

Aber die Füllung ist schon mal Ganz nach Wiener Art :-)

Zutaten Strudel:
1 Rolle fertiger Blätterteig,
4 säuerliche Äpfel,
1 Zitrone (Saft),
1 Handvoll Rosinen,
100 g flüssige Butter,
50 g Kristallzucker,100 g Biskottenbrösel (Löffelbiskuitbrösel),
1 Prise Zimtpulver,
1 Ei zum Bestreichen;

Zutaten Vanillesauce:
1/2 Pkg Vanillepuddingpulver,
2 EL Zucker,
1/2 L Milch;

Zubereitung:
Äpfel schälen und in hauchdünne Scheiben hacheln (hobeln). Mit Zitronensaft beträufeln. In einer kleinen Schüssel die Rosinen mit 2 EL Zucker und etwas Rum oder Apfelsaft vermischen.
Die Biskotten in einen Tiefkühlsack (Beutel) geben und entweder mit der Hand oder mit dem Nudelholz zerbröseln. Butter schmelzen lassen. Die Biskottenbrösel in der Butter anrösten, den restlichen Zucker und den Zimt dazugeben.
Den Strudel samt Backpapier auf ein Blech legen. Zuerst die Bröselbutter auf den Strudel geben und die Äpfel und Rosinen darauf verteilen. Danch den Strudel von beiden Seiten her zusammenschlagen. Die Enden gut fest drücken. Den Strudel mit einem verquirrlten Ei bestreichen. Mit einer Gabel eventuell ein paar Mal einstechen und für ca. 30-40 Minuten bei 180°C Heißluft in den Ofen geben.

Für die Vanillesauce den Pudding laut Packungsanweisung, jedoch mit der doppelten Menge Milch zubereiten. Bei uns reichte also eine halbe Packung Puddingpulver mit 1/2 L Milch.

Der Apfelstrudel ist ein Gedicht. Er schmeckt auch kalt mit oder ohne Vanillesauce und/ oder geschlagenem Schlagobers (Schlagsahne). Wer es nicht ganz so deftig will, der kann auch die Butterbröselmischung weg lassen. Statt der Biskotten-Brösel können auch geriebene Nüsse oder einfache Semmelbrösel (Paniermehl) genommen werden.

Apfelstrudel-0001