Ilse

Für meinen Hasen zu seinem Geburtstag habe ich eine Kleinigkeit neben der Torte probiert. Nachdem Valentin auch so nahe an seinem Geburtstag lag, und ich es dort nicht mehr geschafft habe, die Cupcakes mit Herz zu machen, hat er es halt nun bekommen. Ganz perfekt ist es noch nicht gelungen, aber die Idee dahinter ist schon mal super und ausbaufähig.

Zutaten für Cupcake:
Teig für Marmorkuchen ohne Kakao;

Zutaten Topping:
100ml Schlagobers (Schlagsahne),
1 Pkg Sahnesteif,
150g Frischkäse natur,
50g Zucker;

Zubereitung:
Den Kuchenteig wie für den Marmorkuchen ohne den Kakaoteil zubereiten. 1/3 der Masse in eine Extraschüssel geben und mit roter Lebensmittelfarbe einfärben. Danach eine ganz kleine Kastenform nehmen und den Teig backen. Der Teig muss nicht ganz fertig gebacken werden, da er noch einmal in den Ofen kommt. Er sollte aber so weit fertig sein, dass man ihn nach dem Abkühlen schneiden kann. Je nach Form dauert das bloß 20 Minuten.

Sobald der kleine Kuchen ausgekühlt ist, diesen in 2 cm dicke Scheiben schneiden und mit einem Herzausstecher Herzen ausstechen.

Muffin-0001

Nun die Muffinform mit Papierförmchen auslegen. 2 ausgestochene Herzen in die Form stellen und rundherum mit die übrige Kuchenmasse verteilen. Auch etwas Masse auf die Herzen geben. Wenn euer Herz von alleine steht, dann kann man auch nur ein Herz in die Form geben.

Die Cupcakes nun wieder in den Ofen geben und fertig backen lassen.

Nach dem Abkühlen unbedingt eine Markierung anbringen, damit man später weiß wie der Cupcake angeschnitten werden muss, dass man das Herz sieht :-)

Für das Topping den Schlagobers mit dem Sahnesteif sehr fest schlagen. Frischkäse und Zucker cremig rühren, das festgeschlagene Schlagobers sowie etwas Lebensmittelfarbe unterheben. Ich habe auch ein klein wenig Himbeersirup dazugegeben, so dass das Topping ein wenig fruchtigen Geschmack hat.

Das Topping in eine Spritztüte mit Sternaufsatz füllen und die Cupcakes damit verzieren. Eventuell noch ein paar Dekoperlen oder Dekoherzen,…. darauf verteilen.

Die Cupcakes unbedingt kühl stellen, sonst verläuft das Topping.