Ilse

Hm. Das Wetter ist so triest. Das lockt keine Katze vom Ofen hervor. Naja manchmal geht es aber auch nicht anders. Das Leben geht schließlich weiter. Bei so einem Wetter könnt ich nämlich wie ein Bär Winterschlaf halten. Heute gibt es daher eher etwas schnellere Kost. Wir hatten noch Fischstäbchen im Gefrierschrank, die verbraucht werden mussten. Normale Fischstäbchen mit Reis und Gurkensalat ist aber langweilig, daher machte ich Sandwiches daraus. Mengenangaben kann ich hier schwer machen, da jeder andere Sachen in sein Sandwich geben mag.

Fischstaebchen-Sandwich-0003

Zutaten:
Toastbrotscheiben,
Fischstäbchen,
Öl zum Braten,
Sauerrahm u. Créme fraîche,
1 Ei,
saure Gurkerl und Salatgurke,
Frühlingszwieberl,
ev. scharfer Senf
roter Paprika und/oder Tomaten;

Zubereitung:
Zuerst das Ei in einem Wasserbad hart kochen und abkühlen lassen (oder gleich hartgekochte Eier kaufen).

Danach die Fischstäbchen mit Öl in eine Pfanne geben und auf beiden Seiten gut durchbraten.

Fischstaebchen-Sandwich-0002

In der Zwischenzeit die Remoulade zubereiten. Dazu den Sauerrahm und das Créme fraîche in einer Schüssel verrühren. Für 4 Sandwiches reichen insgesamt 200g. Danach das hart gekochte Ei schälen und in kleine Stücke schneiden (mit einer Eierharfe bekommt man super tolle kleine Würferl). Dann noch ein paar saure Gurkerl, ca. 1/4 Salatgurke und Frühlingszwieberl ebenfalls in kleine Würferl bzw. Ringerl schnippeln. Alles zum Sauerrahm geben und gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer gut abschmecken. Wer mag, kann noch 1 Esslöffel scharfen Senf dazu geben. Die Remoulade darf ruhig intensiv gewürzt sein, denn das Gemüse im Sandwich bekommt ja sonst keine Extrawürze.

Fischstaebchen-Sandwich-0004

Nun das Toastbrot toasten. Das ist ganz wichtig, sonst saugt sich das Brot mit der Remoulade voll und dann ist das Sandwich sofort matschig.

Jetzt noch das restliche Gemüse in Scheiben oder Streifen schneiden.

Fischstaebchen-Sandwich-0005

Für den Turmbau zu Babel zuerst eine Toastbrotscheibe auf das Brett/Teller legen, dann 2 Esslöffel Remoulade darauf verteilen. Gemüse nach Wunsch darauf platzieren. Pro Sandwich 3 Fischstäbchen darauf legen. Wieder mit Gemüse belegen. Die zweite Toastbrotscheibe ebenfalls mit Remoulade bestreichen und mit der Remouladeseite auf das Sandwich geben. Wer möchte kann noch in Streifen geschnittene Gurke auf das Sandwich legen und mit einem kleinen Spießchen fixieren.

Fischstaebchen-Sandwich-0006

Das sieht doch hübsch aus, oder? Zumindest isst meine Familie so auch etwas Gemüse :-) Gewusst wie.