Ilse

Mhm. Das war ein herrlicher Heringsschmaussalat. Ich dachte gar nicht, dass das alles zusammenpassen kann. Wenn die Zutaten alle geschnippelt sind, dann ist das Anrichten ganz leicht und geht schnell. Serviert mit einem lauwarmen Baguette eine himmlische kalte Vorspeise.

Zutaten für 2 Vorspeisenteller:
2 Rote Rüben (gekocht und geschält),
2 große Tomaten oder mehrere Kirsch-Tomaten,
1 Avocado,
Zitronensaft,
4 eingelegte Heringe,
1/2 Zwiebel,
50ml Joghurt natur,
50ml Mayonnaise (20%),
1 Prise Dillspitzen,
Salz, Pfeffer;

Zubereitung:
Rote Rüben in Würfel schneiden und in eine kleine Schüssel geben.

Tomaten waschen, halbieren, vom Strunk befreien und Würfeln. Die Tomaten in eine weitere Schüssel geben.

Nun die Avocado halbieren, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch herauslösen und ebenfalls würfelig schneiden. Die Würfel in eine weitere Schüssel geben und sofort mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nun die eingelegten Heringe ebenfalls in kleine Stücke schneiden. (Bei meinen Heringen war Kraut dabei, das kann natürlich mit in den Salat) und in eine vierte Schüssel geben. Die halbe Zwiebel ebenfalls in Würfel schneiden und zu den Heringen geben.

Nun Joghurt, Mayonnaise und etwas Zitronensaft verrühren. Mit Dillspitzen, Salz und Pfeffer abschmecken. Jeweils eine Hälfte der Masse zu den Tomaten und zu den Roten Rüben geben.

Für den Schichtsalat auf einen Dessertteller einen Servierring stellen und den Salat schichtweise anrichten. Zuerst die Hering-Zwiebel-Mischung reingeben und etwas fest drücken. Dann die Avocado darauf schichten und wieder fest drücken, dann die Tomaten und zum Schluss die Roten Rüben darauf schichten. Den Servierring abziehen und mit lauwarmen Baguette servieren.

Ich habe keine Servierringe, daher brauchte ich eine Alternative. Ich faltete eine lange Alufolie dreimal der Länge nach zusammen, so dass ich eine ca. 7 cm Hohe lange Folie hatte. Diese wickelte ich anschließend um eine dicke Kerze (Durchmesser ca. 7 cm) und fixierte die Alufolie mit Büroklammern. Voila meine Ersatzservierringe :-)

Hering-0001

Einen Salat habe ich dann noch in einem Glas angerichtet.

Mir persönlich gefällt aber die Version mit dem Servierring mehr. Es sieht ein wenig hübscher aus. Wer den Salat ein wenig kühl stellen möchte, der sollte die Servierringe erst ganz kurz vor dem Anrichten abziehen, sonst könnte es sein, dass der Salat in sich zusammen fällt.