Ilse

Vor kurzem erhielt ich dieses tolle Koch- und Südtirolbuch „Schneemilch und Pressknödel“ der Autorin Isolde von Mersi und dem Fotografen Frieder Blickle erschienen im Folio Verlag.

Schneemilch-0001

Es ist nicht nur ein Kochbuch über die Südtiroler Küche sondern liefert auch Hintergrundinformationen zu den Gerichten samt Vorstellung von neun Höfen in der Umgebung. Die Bilder der Höfe und der Gerichte machen Lust auf einen Südtirol Urlaub bzw. vorab schon einmal auf ein typisch südtirolerisches Gericht.

Die einzelnen Gerichte werden liebevoll in Wort und Bild dargestellt. Die Anleitungen lesen sich sehr einfach und sind systematisch sehr gut aufgebaut. Die überlieferten alten Rezepte machen dieses Buch einfach so wertvoll. Es dient sicherlich auch zum Erhalt der alten Tradtionen und Kulinarik.

Schneemilch-0003

Dem Buch sieht man einfach an, dass die Beiden mit Leidenschaft an der Recherche waren.

Manche Gerichte wie Pressknödel, Spinatknödel und Kasnocken sind mir aus „unserer“ österreichischen Küche wohl bekannt, doch gibt es noch so viel mehr in diesem Buch zu entdecken. Wer kennt schon Hosnearln oder die im Buchtitel erwähnte Schneemilch. 80 Gerichte von alt bis modern werden insgesamt vorgestellt.

Schneemilch-0002

Ich glaube, ich habe noch kein so schönes Buch über die südtiroler Küche in den Händen gehalten, wie dieses.

Einige Rezepte habe ich mir bereits markiert, die ich unbedingt nachkochen bwz. nachbacken werde. Über gelungene Gerichte werde ich hier natürlich berichten und euch auf dem Laufenden halten. Als erstes werden demnächst kleine Brötchen (Weckerl) gebacken werde. Bin schon gespannt, wie sie uns zusagen, da ich zum ersten Mal mit Kammut arbeiten werden.

Danke schön an weltbild.at, dass ich dieses Buch hier rezensieren durfte.