Ilse

WHD 2013 Compilation und wir sind mit drauf und das gleich als Erste. Juhu :-)

Fix waren nur 3 Leute, alle anderen haben zum Ersten Mal mitgemacht. Ulrike hat Gott sei Dank viele Reifen mitgenommen. Wir haben uns in Traun am Oeder See getroffen und einfach begonnen zu hoopen. Nach und Nach sind immer mehr Leute dazugestoßen, die auch Hooping ausprobieren wollten. So haben wir in nur 2 Stunden eine tolle Choreographie hinbekommen. Sogar unsere Mädels haben fleißig mitgetanzt. Hooping ist halt einfach ein Vergnügen von Jung bis Alt. Hooping ist ja nicht nur ein lustiger Spaß sondern auch ganz schön anstrengend und toll für die Figurformung, wenn man es etwas intensiver betreibt. Die Choreographie verlangte auch nicht wirklich On-Body-Hooping, so dass wirklich jeder Anfänger super mitmachen konnte. Außerdem schauen die einzelnen Off-Body Moves total tricky aus, so dass wirklich ein Jeder sofort Spaß am Hooping findet. Das Wetter war, wie man an unserer Kleidung sehen kann nicht gerade einladend. Wind ging auch noch. Nach den zwei Stunden waren wir ziemlich durchgefroren.

Mein Hase hat am Abend dann das Ganze Material zusammengeschnitten und einen kleinen Film daraus gemacht. Den Film haben wir bloß auf Youtube gepostet. Die WHD 2013 Group hat aus all den Youtube Einträgen aus der ganzen Welt, dann einen Zusammenschnitt gebastelt.

WHD