Ilse

Schleck, schleck. Unser heutiges Mittagessen war wunderbar herrlich. Prost, Mahlzeit.

Lungenbraten-im-Strudelteig-0001

Ich liebe ja Spinat und gutes Fleisch. Die Kombination davon, einfach Hammer. Es gab also mit Spinat gefüllten Schweinslungenbraten mit Käse und Schinken umwickelt unter einem Strudelteig versteckt. Dazu zwei ganz einfache Beilagen: Reis und Kartofferl. Und vom Bratensatz machte ich noch eine Weißweinsauce. Gurken- bzw. Grüner Salat dazu und fertig ist der Sonntagsschmaus.

Lungenbraten-im-Strudelteig-0002

Zutaten für 4 Personen:
2 Schweins-Lungenbraten (ca. 800g),
400g TK Blattspinat,
8 Scheiben Käse nach Wahl,
8 Scheiben Beinschinken,
1 Pkg Strudelblätter (4 Blätter),
1 Zwiebel,
2-3 Knoblauchzehen,
Öl zum Anbraten,
Salz, Pfeffer, Muskatnuss gemahlen,
Butter für die Strudelblätter,

etwas Weißwein,
etwas Schlagobers (Sahne),
ev. Gemüsebrühe;

Zubereitung:
Für die Fülle zuerst Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Stücke schneiden. Wer frischen Spinat verwendet, diesen vorher kurz blanchieren und ausdrücken. Danach geht’s weiter wie hier beschrieben. Mit etwas Öl in einer Pfanne gut anbraten lassen, danach den Tiefkühl-Blattspinat hinzugeben und gut durchrösten lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und auskühlen lassen.

Die Lungenbraten zurecht putzen und in 4 gleich große Stücke schneiden. Die Enden abschneiden. Diese können als Filet-Spitzen für ein anderes Gericht verarbeitet werden. Danach mit einem dicken Kochlöffel ein Loch durchbohren. Den Spinat in das Loch füllen. Mit dem Kochlöffel die Spinatmasse stopfen. Das dauert ein wenig. Wer sich die Arbeit ersparen möchte, kann natürlich den Lungebraten der Länge nach aufschneiden, füllen und wieder zusammenklappen.

Ofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die gefüllten Lungenbraten nun mit Salz und Pfeffer würzen und scharf rundherum in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Danach aus der Pfanne nehmen und etwas abkühlen lassen. Nun die Lungenbraten zuerst mit Käse und dann mit Schinken umwickeln. Pro Bratenstück jeweils 2 Käse- und 2 Schinkenscheiben nehmen.

2 Strudelblätter jeweils auf einander legen und dazwischen mit flüssiger Butter bestreichen und dann halbieren, so dass insgesamt 4 Längsstreifen übrig bleiben. Die umwickelten Lungebraten auf die Strudelblätter legen und einrollen. Die Enden gut einklappen und etwas fest drücken. Danach noch einmal mit flüssiger Butter bestreichen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und ca. 30 Minuten backen lassen. Danach das Blech aus dem Ofen holen und nochmals 5 Minuten rasten lassen.

In der Zwischenzeit die Beilagen auf die Teller geben und dann die Lungenbraten-Strudel aufschneiden und ebenfalls auf die Teller drapieren. Mit Sauce umgießen und Servieren.

Lungenbraten-im-Strudelteig-0004

Für die Weißweinsauce den Bratensatz mit etwas Weißwein ablöschen und verdampfen lassen. Ich habe ca. 1/16l genommen. Danach mit Schlagobers verrühren. Hier kommt es darauf an, wie viel und wie flüssig man die Sauce haben möchte. Bei mir war das in Etwa ein halber Becher (ca. 125g). Eventuell noch mit Salz und Pfeffer oder etwas Gemüsebrühenpulver abschmecken (eher sparsam damit umgehen, sonst wird die Sauce zu sauer) und leicht köchelnd etwas eindicken lassen.

osterevent2015grc3bcnNach dem uns diese Version sehr gut mundete, sind wir gerade am Überlegen, ob wir an Ostern doch auch wieder diese Kreation essen wollen. Da nun die Bärlauch-Saison begonnen hat, werde ich ihn vielleicht mit Bärlauch und Ziegenfrischkäse füllen. Das könnt‘ ich mir gut vorstellen. Auf jeden Fall darf mein  mit Spinat gefüllter Schweins-Lungenbraten im Strudelteig auf dem Oster-Tisch von Küchenplausch Platz nehmen.