Ilse

Heute war wieder einmal Basteltag. Wir, meine Tochter und ich, haben uns wieder einmal unsere bunten Gummiringe geschnappt und jede Menge neue Armbänder und Ringe hergestellt.

Meine Tochter hat ein neues Armband gebastelt. Die Anleitung für das Rhombus Armband hat sie sich von www.rainbowloom.de geholt. Einen Blumen-Ring hat sie auch wieder einmal gezaubert. Das geht bei ihr so im Vorbeigehen. Da komme sogar ich mit dem Schauen nicht mehr mit. Die Anleitung ist auch von www.rainbowloom.de.

Rainbow-Loom-0001

Ich habe mich an eine Drachenschuppen Manschette gewagt. Es ist eigentlich gar nicht schwer. Es erinnert ein wenig an Strickliesl :-) Die Anleitung habe ich von hier. Das Drachenschuppen Armband (Manschette) kann schmäler oder auch breiter gemacht werden. Ich habe mich für die ganz breite Version entschieden. Und ich habe so ziemlich alle Farben die wir haben verwendet. Weniger geht natürlich auch.

Rainbow-Loom-0002

Nachdem es nicht sehr viele deutschsprachige Videos gibt, werde ich wohl auch einmal ein deutsches Video drehen, aber dazu muss ich meinen Liebsten noch überzeugen, dass er mir das ganze Zeugs aufbaut :-) Sobald ich ein Video habe, werde ich es natürlich hier veröffentlichen, damit ihr auch das eine oder andere Armband nachbasteln könnt. Ich habe aber jetzt schon mal eine Bild für Bild Anleitung erstellt. Damit dürfte es auch schon gut gehen, das Armband nachzubasteln.

Weiters haben wir auch einen Octopus, eine Schildkröte und ein Pandabärengesicht gebastelt. Diese Charms erfordern ein wenig mehr Zeit, sind aber auch eigentlich ganz leicht zu basteln. Das Wichtigste an dem Ganzen ist, dass die Gummiringe richtig auf den Loom (Webrahmen) gespannt werden, dann ist das Häkeln ganz einfach.

Was mich an der Bastelei noch sehr freut ist, dass es auch für die kindliche Motorik und das logische Denkvermögen sehr sehr gut und hilfreich ist. Also ein sehr pädagogisch wertvolles Spielzeug mit nützlichem Nebeneffekt = Modeschmuck und Charms ohne Ende.