Ilse 60 min. 25 min.

Zum Geburtstag viel Glück, zum Geburtstag viel Glück, zum Geburtstag …….. Mein Hase hatte vor kurzem Geburtstag. Zur Feier des Tages gab es natürlich eine Torte. Nachdem meine Tochter bestimmen durfte, welche Torte es gab, gibt es nun für mich heute eine ganz neue Kreation zu verkünden :-) Kokos – Erdbeer Torte mit weißer Schokolade. Hört sich etwas ungewöhnlich an, schmeckte aber hervorragend. Seht selbst.

Kokos-Erdbeer-Torte-0001

Zutaten 24er Springform:
5 Eier,
5 EL Wasser,
250g Zucker,
250g Mehl,
1 Prise Salz;

Füllung:
600g Frischkäse natur,
1 Dose Kokos Milch (400ml),
100g Zucker,
200g weiße Schokolade,
6 Blätter Gelatine,
500g Erdbeeren,
1 Becher Schlagobers,
Kokos- oder weiße Schokoraspel zum Verzieren;

Zubereitung:
Zuerst die Biskuittorte fertigen. Dazu den Ofen auf 180°C Heißluft vorheizen.

Die Eier trennen und das Eiklar mit einer Prise Salz zu einem sehr steifen Schnee schlagen. Danach Dotter, Wasser und Zucker schaumig aufschlagen. Das Mehl einrühren und zum Schluss noch den Eischnee unterheben.

Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Teig hineinfüllen. Die Torte nun ca. 20 – 25 Minuten backen lassen. Die fertige Torte aus dem Ofen holen etwas abkühlen lassen und dann aus der Springform stürzen und ganz auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit dei Füllung zubereiten. Dazu die weiße Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Frischkäse, Kokos Milch und Zucker verrühren. Die geschmolzene Schokolade zur Füllung geben und einrühren.

Die Gelatineblätter einweichen. Danach die Blätter ausdrücken und in etwas Wasser am Herd auflösen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und etwas von der Füllung hineingeben und verrühren. Erst dann die Gelatinemasse mit der restlichen Füllmasse verrühren. So verhindert man, dass Klümpchen entstehen.

Erdbeeren putzen und in kleine Stückchen schneiden. Ein paar schöne Exemplare für die Garnitur aufheben.

Den ausgekühlten Tortenboden einmal quer durchschneiden. Um den unteren Bodenteil wieder die Springform schließen. Nun die Hälfte der Füllmasse auf den Tortenboden geben. Dann die Erdbeerstückchen darauf verteilen und wieder die Füllung darauf geben. Zum Schluss noch den zweiten Tortenteil darauf legen. Das ganze Kunstwerk nun für einige Stunden im Kühlschrank kühlen und fest werden lassen.

Danach den Tortenring entfernen. Es hilft am Rand mit einem Messer den Tortenring entlang zu fahren, so dass sich die Creme vom Tortenrand lösen kann.

Den Schlagobers steif schlagen und auf die fertige Torte Streichen und die Abschlussverzierungen vornehmen. Mit Schko- oder Kokosraspel und den Erdbeeren verzieren.

Ich habe für die Verzierung noch eine Schokoschale in Weiß vorbereitet. Wie das geht könnt ihr hier nachlesen.

Kokos-Erdbeer-Torte-0007

Kokos-Erdbeer-Torte-0004

Kokos-Erdbeer-Torte-0005

Kokos-Erdbeer-Torte-0006

Kokos-Erdbeer-Torte-0003