Ilse

Der feine Partysnack

Ich musste am Wochenende unseren Parmesanvorrat aufbrauchen. Wir haben eine Einwegmühle mit Parmesan von der Metro. Der Parmesan ist da im Ganzen in einer Mühle drinn und man reibt dann halt soviel raus, wie man braucht.

Einen Nachteil hat das Ganze. Erstens ist das eine Plastikeinwegmühle (wieder etwas mehr Müll und noch dazu Plastik, was ich ja so gar nicht mag) und zweitens muss man den Parmesan relativ rasch (innerhalb von 4 Wochen) aufbrauchen. Jetzt, in der doch etwas kälteren Jahreszeit, brauchen wir nicht so viel Parmesan wie im Sommer, also brauchte ich eine Resteverwertung, damit der Parmesanblock nicht schlecht wird. Ich habe daraus einfach Parmesanchips gezaubert. Geht ganz einfach und sehr schnell.

Zutaten:
geriebener Parmesan,
etwas ganzer Kümmel,
geriebener Pfeffer,
Chiliflocken;

Zubereitung:
Backblech mit einem Backpapier ausstatten und den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhizte vorheizen. Auf das Blech nun einen Keksausstecher stellen. Ich musste feststellen, dass die einfachen Ringe, immer noch am besten sind, da die Konturen doch etwas zerlaufen. Mein runder Ring war ca. 6 cm im Durchmesser. Nun mit einem Esslöffel Parmesan in den Ring einstreuen. Je nachdem wie dick man die Chips haben möchte, die Parmesanmenge dosieren. Bei meinem Ring reichte ein etwas gehäufter Esslöffel schön aus. Mehr brauchte es gar nicht sein. Dann den Ring hochheben und daneben den nächsten Chip nach gleicher Weise vorbereiten. Zum Schluß kann man Gewürze auf die Parmesanchips streuen. Nicht zu viel nehmen, da der Parmesan schon viel Eigengeschmack hat.

Parmesanchips
Nun das Blech für ca. 8 Minuten in den Ofen geben und goldbraun backen. Das Blech wieder aus dem Ofen holen und die Chips abkühlen lassen und vom Backpapier lösen.
Parmesanchips

Das Fertigen der Parmesanchips dauerte länger als das Futtern, aber das ist ja meistens so. Geglückte Resteverwertung mit oftmaligem Wiederholungseffekt :-) .

Dazu passen auch sehr gut Salami Chips. Die Salamischeiben ebenfalls auf das Backblech (mit Backpapier belegt) geben, eventuell etwas Pfeffer darüber streuen und ca. 10 Minuten cross backen lassen.

parmesan-chips-0002

Die Parmesanchips sind eine schnelle Alternative für Partysnacks, als Beilage zu Suppen, Salaten oder als Knabberei für den Fernsehabend.