Ilse

Nach dem meine Maus keine rechte Frühstückerin ist, bin ich auf Power Smoothies für sie umgestiegen. Die mag sie sehr gerne und die hat sie schnell getrunken oder gelöffelt. Außerdem ist sie dadurch gleich viel leistungstärker in der Schule, ist doch auch nicht schlecht. Für mich ist so ein Drink auch deshalb schon gut, weil er viel Eisen und viel Vitamin-C enthält. Rundherum ein gesundes und tolles Frühstück.

Zutaten für 2 Gläser:
200g Beeren (Tiefkühl oder frisch),
3 Orangen oder Orangensaft,
250g Sojajoghurt,
2 TL Honig;

Joghurt-Drink-0002

Zubereitung:
Die Beeren kurz auftauen oder die frischen Beeren kurz abbrausen und abtropfen lassen. Wer frische Orangen hat, diese auspressen.

Beeren, Orangensaft, Sojajoghurt und Honig mit dem Stabmixer fein pürieren. Bei Bedarf den Drink noch durch ein Sieb streichen.

Wer noch mehr Power haben möchte, der gibt einfach noch Haferflocken mit rein.

Achtung bitte Sojajoghurt verwenden, denn ansonsten sinkt der Eisengehalt im Drink. Milchprodukte verhinden die Eisenaufnahme. Wer nicht auf Eisen aufpassen muss, der kann natürlich jedes andere Natur Joghurt verwenden.

Joghurt-Drink-0003

Ich habe den Drink schon mit den verschiedensten Beeren gemixt. Meine Tochter mag die Himbeer-Version am liebsten. Ich habe auch schon verschiedene Soja Joghurts verwendet.

Mit diesem Frühstück fängt der Tag einfach wunderbar und kraftvoll an. Ich liebe diesen Soja Joghurt Drink mit Beeren.