Ilse

Wie ihr wisst, liebe ich Rindfleisch. Nicht nur, weil es fettarm ist, sondern auch weil sehr eiweißreich und gut für die Eisenaufnahme ist. Nachdem meine Familie ebenfalls Rindfleisch liebt gibt es heute dieses Rezept. Rinder Steak mit Zitronen-Rucola-Öl auf Püree von KuK (Kartoffel und Kürbis) :-).

zitronen-rucola-steak-0004

Zutaten 3 Personen:
3 große Rinder Steaks,
300g Kartoffel,
300g Kürbis (Hokkaido,…)
50g Rucola,
1 Zitrone (Schale zum Verzehr),
120ml Olivenöl,
250ml Milch,
20g Butter,
2 EL Sonnenblumenöl zum Braten,
Salz, Pfeffer aus der Mühle;

Zubereitung:
Die Kartoffel schälen und in Scheiben schneiden. Den Kürbis putzen (eventuelle schälen, wenn es kein Hokkaido Kürbis ist), entkernen und in Würfeln schneiden. Kartoffel und Kürbis mit Salzwasser bedeckt in einem Topf zum Kochen bringen und ca. 20 Minuten gar kochen.

Währenddessen ca. 40g Rucola sehr fein hacken. Zitrone heiß waschen, trochnen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. 3 EL Zitronensaft und 1 TL Zitronenschale mit Olivenöl mischen, mit Salz würzen. Den gehackten Rucola zugeben und beiseite stellen.

Kartoffel und Kürbis abgießen und durch eine Kartoffelpresse in einen Topf pressen. Milch und Butter zugeben und alles sehr gut verrühren, mit Salz würzen und warm halten.

Sonnenblumenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Steaks rundum mit Salz würzen und auf jeder Seite 2-3 Minuten braten. Danach pfeffern.

Tipp: Erst nach dem Braten pfeffern, sonst wird der Pfeffer durch das Braten bitter.

Die Steaks mit dem Püree anrichten. Rucola-Öl darüberträufeln und mit dem restlichen Rucola bestreut servieren.

Dieses Gericht ist in einer halben Stunde in Etwa zubereitet. Am längsten brauchen die Kartoffel-Kürbis-Scheiben. Das Zitronen-Rucola-Öl passt hervorragend zu den Steaks und zum Püree. Wer kein „Hasenfutter“ Salat wie Rucola mag, der wird dieses Würzöl mit ziemlicher Sicherheit trotzdem lieben. Die Rucolablätter zum Garnieren können ja weggelassen werden.

Ich finde das Püree halb mit Kartoffel und halb mit Kürbis ist so wunderbar herrlich im Geschmack. Mein Mann ist nicht gerade ein Kartoffelliebhaber, aber dieses Püree mag sogar er. Außerdem gefällt mir die orangene Farbe so gut.

zitronen-rucola-steak-0002

zitronen-rucola-steak-0001