Ilse

Abends vor dem Fernseher oder wenn man mal krank ist, so wie ich gerade, da möchte man trotzdem etwas Süßes haben und es soll aber nicht zu lange dauern. Der Schoko-Nuss-Tassenkuchen dauert insgesamt mit Rühren und Backzeit gerade mal 6 Minuten!!! Das ist doch eine Leistung wie ich finde und er macht dazu noch so richtig süchtig nach mehr.

Zutaten:
4EL Mehl,
4EL Zucker,
2EL Backkakao,
3EL Öl,
4EL Milch,
1 Ei,
1/2KL Backpulver,
3EL gemahlene Nüsse (Haselnüsse);

Zubereitung:
Diese ist denkbar einfach. Einfach alles in einer Schüssel zusammenrühren. Danach die Kaffeetassen jeweils zur Hälfte befüllen. Bitte nicht mehr, sonst läuft der Kuchen über. Ich kann immer 3 Tassen füllen. Dann alle Tassen in die Mikrowelle geben und für 3 Minuten auf volle Power backen lassen.

Tassenkuchen-0002

Meine Mikrowelle hat 700 Watt. Meine Kaffeetassen bringen 200ml Fassungsvermögen zusammen, wenn ich sie bis an den Rand mit Wasser befülle.

Danach kurz den Tassenkuchen bzw. eigentlich eher die Tassen abkühlen lassen und schon ist er genussfertig. Der Kuchen kann dann mit Zucker bestreut oder mit einer Fruchtsauce zusammen gegessen werden. Ich habe eine fertige Fruchtsauce diesmal genommen, da ich wie gesagt krank bin und einfach nicht lange in der Küche stehen kann.

Nach dem Auslöffeln unbedingt die Tassen mit Wasser auffüllen und die Kuchenreste rauslösen lassen, sonst ist das Spülen per Hand sehr sehr anstrengend bzw. die Maschine schafft das ohne Hilfe auch nicht mehr. Die Kuchenreste sind nämlich ganz schön hartnäckig. :-)