Ilse

Jetzt ist Ernte Zeit. Ich werde von Muttern überschwemmt mit Roten Rüben (Rote Beete) und Rotkraut (Rotkohl). Wie ihr wisst, liebe ich Rote Rüben über alles. Deshalb gibt es heute das nächste Rote Rüben Rezept. Dieses Mal darf sich auch noch Rotkraut dazu gesellen.

rot-salat-0003

Alles Rot Salat – Kraut und Rüben

Zutaten für 4 Personen:
1/2 kleiner Rotkraut-Kopf,
1 mittlere Rote Rübe,
1 kleine rote Zwiebel,
50g Walnüsse,
50g getrocknete Cranberries oder Rosinen;

Dressing:
2 EL Zitronensaft,
4 EL Rotweinessig,
1 EL Löwenzahnhonig,
4 EL Sesamöl,
6 EL Olivenöl,
Salz und frisch gemahlener Pfeffer;

Zubereitung:
Das Kraut von den äußeren Blättern befreien, danach den Strunk heraus schneiden. Nun das Kraut in feine Streifen schneiden. Das Kraut in ein Sieb geben und gut durchspülen, bis das Wasser ganz klar ist. Abtropfen lassen und in eine große Salatschüssel geben.

Die Rote Rübe schälen und ebenfalls in feine Stifte schneiden oder hobeln. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden.

Die Walnüsse in einer Pfanne ohne Fettzugabe kurz anrösten und wieder abkühlen lassen. Danach grob hacken. Hier ist Handmade besser, sonst werden die Nüsse gerne bitter. Nun alles zum Kraut in die Schüssel geben und die Cranberries dazu geben.

Für das Dressing alle Zutaten in einer kleine Schüssel zusammenrühren. Je besser das Dressing verrührt wird, desto besser können sich die Teile zusammenfügen und es entsteht ein wunderbar sämiges Dressing.

Das Dressing über den Salat geben, gut durchmischen und so lange wie möglich, am besten über Nacht, im Kühlschrank ziehen lassen.

rot-salat-0002

Den Salat mit Blauschimmelkäse und Brot als Vorspeise  oder zu gebratenem Hühnerbrüstchen servieren.

Meine Rote Rübe war eine ganz tolle Sorte. Der Name lautet Chioggia. Die Rübe ist rot und weiß. So eine schöne Musterung.

rote-ruebe-gestreift

Das gefällt mir auch beim Salat sehr gut. Dann ist er nicht ganz so rot mein Alles Rot Salat :-)

In Rios Küche rollt gerade der Rotkohl zum ersten Bloggeburtstag. Da schicke ich sehr gerne Glückwünsche und einen Beitrag zum Event rüber.


Rio rollt den Rotkohl - Blogevent - In Rios Küche